Praktische Lösungen 

für komplexe Probleme


 

Geschäftsfelder - Finanzbuchhaltung

 

Einleitung

Notwendiges Übel oder mehr?

 


Leistung

Der Umfang der Auswertungen sowie der Umfang Ihrer Vorausarbeiten richten sich nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen. Möglich sind:

► Kontieren und Erfassen der Buchhaltung nach vorsortierten Belegen

► Übernahme von Daten aus Ihrer Software (z. B. Ausgangsrechnungen)

► Erfassung vorkontierter Belege

► Übernahme von Ihnen erfasster Buchungen zur monatlichen oder vierteljährlichen Kontrolle/Auswertung 

► Begleitung von "Selbstbuchern"  

Beispiele für den möglichen Auswertungsumfang:

► Erstellung der betriebswirtschaftlichen Auswertung, Summen- und Saldenliste und Um­satz­steuer­vor­an­mel­dungen

► individuelle Auswertungen – entsprechend Ihren Anforderungen

► Erstellung detaillierter Au­swer­tungen/Be­triebs­ver­glei­che/Chefübersichten/Graphiken

► Übernahme des Mahnwesens

► Übernahme des Zahlungsverkehrs 

► Kostenrechnung mit laufender Auswertung 



Vorteile

Den Auswertungsumfang bestimmen Sie nach Ihren Bedürfnissen. So können wir in jeder Situation das optimale Ergebnis liefern. Durch eine individuelle betriebswirtschaftliche Auswertung kann z. B. die Entwicklung einzelner Ge­schäfts­fel­der/Filialen einfach und kostengünstig überwacht werden. Über unsere Homepage können Sie Ihren Datenbestand aufrufen. Sie können jede einzelne Zahl der Buchhaltung nachverfolgen. Beim digitalen Belegbuchen jeden Beleg anwählen.